Nur bis 01.12.2018 vergünstigt vorbestellen!

Wir über uns

Klaus Mücke Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor und Autor mehrerer anerkannter systemischer Fachbücher. 1962 als Sohn einer Arbeiterfamilie geboren, machte er 1982 erfolgreich sein Abitur. Danach begann er Philosophie und Vor- und Frühgeschichte in Würzburg zu studieren und wechselte später an die Freie Universität nach Berlin. Wo er nach Abschluss des Grundstudiums der Philosophie noch ein Diplom in Psychologie machte. Dort begann er sich für die systemische Psychotherapie zu interessieren, die Ihn bis zu seinem Tod begleiten sollte.
1997 erschien sein erstes Buch “Probleme sind Lösungen” im eigenen Verlag. Es folgten bis 2011 fünf weitere Bücher, darunter auch eine Übersetzung. Im November 2018 nahm er sich überraschend und unerklärlicherweise das Leben.

Darüber hinaus ist er vor allem unser geschätzter und geliebter Vater. Mit seiner wertschätzenden Herangehensweise hat er sowohl uns als auch vielen anderen Menschen in seinem Leben neue Kraft zur Verwirklichung eigener Ziele vermittelt und neue Ideen und Blickpunkte für und auf das tägliche Leben aufgestellt.

Deshalb haben wir es uns als Söhne zur Aufgabe gemacht seine Texte weiterleben zu lassen, sodass er noch vielen Menschen mehr helfen kann neue Hoffnung zu entwickeln und sich wieder für das Leben zu entscheiden. Sei es direkt oder indirekt. Lassen wir sein Suizid nicht sein letztes Wort sein, sondern seine Worte des lebens- und liebenswerten Lebens weiter fortdauern.

Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen. N.N.